Trail-Laufen 2019-01-18T11:04:31+00:00

Trail-Laufen

Mehr als einfaches Laufen!

Was ist Trail-Laufen?

Trailrunning beginnt da, wo die Straße aufhört. Erste Versuche beginnen meist auf Feld- und Waldwegen und führen nach Gewöhnung und Training mehr und mehr abseits normaler Wege über Pfade in Wäldern und über Berge.

Weitere Infos zum Trail-Laufen

Laufen in der Natur. Neue Wege entdecken und erkunden. Berge und Hügel hoch und runter.
Auf unterschiedlichstem Terrain. Über Stock und Stein. Immer wieder neue Eindrücke auf sich wirken lassen. Abwechslung und Spaß. Aus jedem Lauf ein neues Erlebnis machen. Keineswegs soll der Eindruck entstehen, dass es sich beim Trail laufen um Warmduscherjogging handelt.
Ganz im Gegenteil. Terrain und Geländeformen trainieren neben der körperlichen Ausdauer auch Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit des Läufers. Ein solches Training erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit und Trittsicherheit. Neben der allgemeinen Athletik schult man auch seine Motorik, die gerade beim Laufen auf Straßen und ebenen Wegen etwas zu kurz kommt. Das Material ( Schuhe, Kleidung, Ausstattung z. B. Trinkrucksack) sollte sehr direkt und leicht sein. Massive Sprengung in den Schuhen und zu deutliche Sohlen sind eher negativ für den Stützapparat und verhindern eine Schulung der Sensorik in den Gelenken.

Nach und nach stellt man fest wie schnell und sicher man plötzlich auf Unebenheiten reagiert. Das Tempo muss dem ständig wechselnden Gelände angepasst werden, was zu einer deutlichen Verbesserung der Schnelligkeit führt. Auch durch die unterschiedlichen Belastungen bergauf und bergab verbessert sich die Kraftausdauer. Eine Kräftigung der Ober- und Unterschenkel, des Stütz- und Bewegungsapparates, sowie der Bauch- und Rückenmuskel sind die Folge. Jeder Schritt ist anders, der gesamte Körper muss stabilisiert werden und deshalb werden viel mehr Muskelgruppen als beim Laufen auf der Straße beansprucht. Dieser Aspekt wirkt sich positiv auf die Verletzungsanfälligkeit aus. Nach einigen Wochen Training im Gelände werden Muskeln und Sehnen gestärkt und Gelenke werden wirksamer entlastet.

Mental bietet diese Trainingsform eine herrliche Abwechslung. Ob als Ausgleich zum Alltag  oder auch im Wettkampf bietet das Trail- laufen immer wieder neue Trainingsreize in den gesamten Bewegungsappat.

Infoflyer zum Trail-Laufen mit Gesundes Oberberg

Aktuelle Veranstaltungen auf unserer Facebook-Seite

Oder in unserem Terminkalender

Anmeldung Trailrunning

Verhalten im Wald und Rücksicht