Winter Hell 2019 am Nürburgring

Winter Hell 2019 am Nürburgring

Als „Team“ sind wir Stark – jo, wir schaffen das!

Zum zweiten Mal fand am Nürburgring der Hindernislauf „Winter Hell“ statt und das GO war mit einer Vielzahl von Läufern am Start.

Es musste eine 12 km oder 24 km Strecke mit 33 Hindernissen überwunden werden.

Am Start waren Anja, Anje, Ela, Melle, Nati, Nicole, Sandra, Stefanie, Tina und als männliche Unterstützung Manfred und Tommy.

Viele Läufer nutzen die Veranstaltung für ein gemütliches und geselliges Wochenende im Dorint-Hotel, um das Event in vollen Zügen genießen zu können. Somit konnte bereits die Strecke und einzelne Hindernisse im Vorfeld besichtigt werden und bei leckerem Essen und dem einen oder anderen Getränk ein Schlachtplan geschmiedet werden.

Gegen 11.30 h gingen wir mit Respekt und ein wenig Ehrfurcht Richtung Start. Nach einem Aufwärmtraining ging es dann Punkt 12.00 h auf die Nordschleife. Dank der pinken Capi’s, die uns Ela und Nicole besorgten, konnte wir schnell prüfen, ob unsere Gruppe stets beisammen war. Nach ca. dem ersten Kilometer einlaufen, kamen auch schon die ersten gefürchteten Hindernisse….. an dieser Stelle sage ich schon einmal: DANK an Manfred, der uns Mädels mit seiner ganzen Kraft und Energie Hilfestellung an den Hindernissen gab.

Jede/r von uns gab sein Bestes: Höhenangst überwinden, Kräfte einteilen oder die Geschicklichkeit testen. Sandra, Nati, Manfred und Tommy beindruckten uns alle bei dem einen oder anderen Hindernis… ich denke da nur an Sandra und Manfred in dem hohen Netz klettern, an Nati und Tommy, wie sie mit einer Leichtigkeit die Steilwand hochrangelten…..  wir haben uns alle ein wenig anderes kennengelernt, als beim normalen Laufen. Nicole und Tina gingen nach der 12 km Runde noch auf die 24 km Strecke. Hier war Nicole mein persönlicher Motivator – vielen Dank dafür!

Die Veranstaltung war für jede/n von uns ein voller Erfolg mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen, trotz des nachhaltigen Muskelkaters und dem einen oder anderen blauen Flecken.

Fazit: Gemeinsam sind wir STARK.

Eure Tina

2019-01-30T09:43:49+00:00